A MOMENT IN ECHO PARK

Ausstellung
7 — 30/11 2018
Eröffnung
6/11 2018 19h
Performance
Antonia XM
20/11 2018 19:30h
Der Ausstellungsraum erscheint in einer Jetztzeit, die keine einfachen Dichotomien und Routinen kennt. Der Moment wird zur Einheit, die sich jeder normativen Definition von Zeitlichkeit entzieht und die Grundlage als auch den Zugangscode und die Exitstrategie zur Ausstellung bildet. Der Moment im Echo Park kann sich dehnen und ziehen, wie eine in Zeitlupe sich aufblähende Kaugummiblase und ist zugleich flüchtig wie eine zufällige Begegnung im dunstigen Schimmer der Morgensonne während der Fahrt mit dem letzten Nachtbus. „A Moment in Echo Park“ nähert sich dem fluiden und hybriden Phänomen gegenwärtiger Popkultur, ohne es dabei kategorisieren zu wollen. Es gilt, lang gediehene Grenzziehungen, wie jene zwischen Innen und Außen, Natur und Kultur oder Konsum und Ästhetik zu hinterfragen. Die Ausstellung versteht sich folglich als Mikrokosmos und Experimentalanordnung, in der Zeit und Raum vollends aus den Fugen geraten dürfen.

Maximilian Anelli-Monti studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien, Slade School of Fine Art in London und der Kunstuniversität Linz. Er arbeitet zu Zeitlichkeiten in Ästhetik und bildender Kunst.

Moritz Pisk studierte Medienkultur- und Kunsttheorien an der Kunstuniversität Linz. Zur Zeit ist er Junior Fellow am Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften (IFK) in Wien.

Gemeinsam arbeiten sie seit 2015 im Umfeld der Themenkomplexe Pop und Zeitlichkeit, u.a. 2017 in der Galerie 5020 in Salzburg mit der Serie „Salzburger Gespräche“.

A MOMENT IN ECHO PARK

HAUPTSACHE GEMEINSAM III

HAUPTSACHE GEMEINSAM II

HAUPTSACHE GEMEINSAM I

HAUPTSACHE GEMEINSAM

0FF8N0FF – Concerts

0FF8N0FF – Spaces Alive #abstract

IN CASE OF UNCERTAINTY

SERVICE UNAVAILABLE

SHIFTING BASELINES

0FF7N0FF

SINGLE KEYS

DUST TAPE VOICE

0FF6N0FF

WHISPERING MIMICRY

SENA BAŞÖZ
LISA TRUTTMANN

DIE KUTSCHE IM SCHLAMM

ZUKUNFT JETZT! —
POLITIK DER DIGITALEN MASCHINEN

ZUKUNFT JETZT! —
POLITIK DER DIGITALEN MASCHINEN

PARTY PARTICLES

0FF5N0FF

0FF5N0FF

XX

ESSAY AS A STATE OF MIND

ZUKUNFT JETZT! —
GRENZEN, BARRIEREN, BARRIKADEN?

ZUKUNFT JETZT! —
GRENZEN, BARRIEREN, BARRIKADEN?

FAST NUR HAUT, MARGARINE.

KLASSENFAHRT ATHEN

0FF4N0FF

0FF4N0FF

ZUKUNFT JETZT! —
DIE ZUKUNFT DER ARBEIT

ZUKUNFT JETZT! —
DIE ZUKUNFT DER ARBEIT

BEWEGUNGSNOTATIONEN

GARDEN OF DESIRES

ATHENS @ MEMPHIS

0FF3N0FF

WESENLOSE PHANTOME

0FF2N0FF

0FF2N0FF

WHAT THE HELL IS UP TO US?

PARALLAXE 12

SEHNSUCHT IST HEILBAR

PARALLAXE 11

0FF1N0FF

PARALLAXE 10

PRETTY STRAIGHT FORWARD

THE CITY AND ME

WIR SIND DA. ZUMINDEST ERINNERN WIR UNS DARAN.

PARALLAXE 9

IMMUTABLE MOBILES

PARALLAXE 8

PARALLAXE 7

PARALLAXE 6

PARALLAXE 5

PARALLAXE 4

GENERATIONENPFADE – NEREDEN NEREYE

PARALLAXE 3

KONZERT II: PERMANENT EXPEDITION

KONZERT I:PERMANENT EXPEDITION

PERMANENT EXPEDITION

HOHE TÜRME TRIFFT DER BLITZ

PARALLAXE 2

TELEFUNKEN BAJAZZO

SOUNDWWWALK

WITH ANONYMOUS & OTHERS

PARALLAXE 1

ADSR