KINE — The Movies Had That Movie Thing

Constantinos Hadzinikolaou
Lecture Performance
12/12 2019 19h
KINE (gegr. 2001) war ein in Athen ansässiges Kollektiv von Filmemacher*innen und -aficionados, die in verschiedenen Räumen der Stadt akribisch experimentelle Filmvorführungen veranstalteten – auf Dächern und Festivals, in Bars, Künstlerateliers, Galerien, Kinos und im öffentlichen Raum.

KINE leitet seinen Namen von Werner Nekes’ Konzept der Zwei-Kader-Einheit als grundlegendem Element des Films ab und war über ein Jahrzehnt hinweg aktiv. Dabei wurden die Arbeiten von Filmemachern wie Jonas Mekas und Stan Brackage, von Kollektiv-Mitgliedern und aufstrebenden Künstler*innen einem lokalen Publikum vorgestellt – prä-Youtube und begleitet von händisch produzierten Programmtexten und Begleitmaterialien.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Collective Infrastructures der Golden Pixel Cooperative gewährt KINE-Gründungsmitglied Constantinos Hadzinikolaou erstmals einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten der Gruppe und lässt ausgewählte Filmraritäten und -klassiker in einer medienübergreifenden Lecture Performance wieder aufleben: eine Österreich-Premiere!

Constantinos Hadzinikolaou (geb. 1974) lebt als Künstler, Filmemacher und Schriftsteller in Athen. Sein filmisches Werk besteht vorwiegend aus Super-8-Stummfilmen, die jeweils nicht länger als drei Minuten dauern. 2017 war Hadzinikolaou bei der documenta 14 in Athen und Kassel mit zwei Werken vertreten, die Film und Literatur miteinander verbinden: simultan, mit gleicher Intensität und dem Bedürfnis, Mediengrenzen auszuloten. „Hadzinikolaous Herangehensweise ist poetisch – oder antipoetisch, wie er selbst meint. Sie ist auch politisch oder besser: zufällig politisch, denn für ihn wird ein Text umso heftiger und politscher, je poetischer (das heißt präziser) er ist“ (Katerina Tselou). Hadzinikolaou bereitet derzeit eine Dokumentation über die Geschichte einer griechischen Rock-’n’-Roll-Band vor und arbeitet an einem neuen Roman.

Veranstaltung in Englisch, im Anschluss Q&A mit dem Künstler und der Kunst- und Kulturwissenschaftlerin Antonia Rahofer.

Eine umfassende Werkschau zu Constantinos Hadzinikolaous filmischen Arbeiten wird am 11. Dezember im Blickle Kino gezeigt.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit The Golden Pixel Cooperative statt.

Konzept: Eleni Michaelidi und Antonia Rahofer in Zusammenarbeit mit Constantinos Hadzinikolaou und Phaedra Papadopoulou

Liminal Encounters

Memphis Light Box Extra

Memphis Editionen

Memphis Stream

A Centre Cannot Hold

Carrara Corso – Finissage

Carrara Corso

Pas le temps d’être triste

KINE — The Movies Had That Movie Thing

DIVING IN: An Inquiry into Imagery

FRIENDLY FIRE

STUCK KEYS

MEMPHIS at Parallel Vienna

ÜBER KUNST SCHREIBEN

FRAGILE NARRATIVES

LEAN

BELLADONNA

REUNION

THINGS. VON DINGEN UND ZEICHEN

LISTENING SESSION – A MOMENT IN ECHO PARK

A MOMENT IN ECHO PARK

HAUPTSACHE GEMEINSAM III

HAUPTSACHE GEMEINSAM II

HAUPTSACHE GEMEINSAM I

HAUPTSACHE GEMEINSAM

0FF8N0FF – Concerts

0FF8N0FF – Spaces Alive #abstract

IN CASE OF UNCERTAINTY

SERVICE UNAVAILABLE

SHIFTING BASELINES

0FF7N0FF

SINGLE KEYS

DUST TAPE VOICE

0FF6N0FF

WHISPERING MIMICRY

SENA BAŞÖZ
LISA TRUTTMANN

DIE KUTSCHE IM SCHLAMM

ZUKUNFT JETZT! —
POLITIK DER DIGITALEN MASCHINEN

ZUKUNFT JETZT! —
POLITIK DER DIGITALEN MASCHINEN

PARTY PARTICLES

0FF5N0FF

0FF5N0FF

XX

ESSAY AS A STATE OF MIND

ZUKUNFT JETZT! —
GRENZEN, BARRIEREN, BARRIKADEN?

ZUKUNFT JETZT! —
GRENZEN, BARRIEREN, BARRIKADEN?

FAST NUR HAUT, MARGARINE.

KLASSENFAHRT ATHEN

0FF4N0FF

0FF4N0FF

ZUKUNFT JETZT! —
DIE ZUKUNFT DER ARBEIT

ZUKUNFT JETZT! —
DIE ZUKUNFT DER ARBEIT

BEWEGUNGSNOTATIONEN

GARDEN OF DESIRES

ATHENS @ MEMPHIS

0FF3N0FF

WESENLOSE PHANTOME

0FF2N0FF

0FF2N0FF

WHAT THE HELL IS UP TO US?

PARALLAXE 12

SEHNSUCHT IST HEILBAR

PARALLAXE 11

0FF1N0FF

PARALLAXE 10

PRETTY STRAIGHT FORWARD

THE CITY AND ME

WIR SIND DA. ZUMINDEST ERINNERN WIR UNS DARAN.

PARALLAXE 9

IMMUTABLE MOBILES

PARALLAXE 8

PARALLAXE 7

PARALLAXE 6

PARALLAXE 5

PARALLAXE 4

GENERATIONENPFADE – NEREDEN NEREYE

PARALLAXE 3

KONZERT II: PERMANENT EXPEDITION

KONZERT I:PERMANENT EXPEDITION

PERMANENT EXPEDITION

HOHE TÜRME TRIFFT DER BLITZ

PARALLAXE 2

TELEFUNKEN BAJAZZO

SOUNDWWWALK

WITH ANONYMOUS & OTHERS

PARALLAXE 1

ADSR